Umeå Väven U&Me

Die Tagungsstadt Umeå Eine attraktive Alternative für Konferenzen und Kongresse

Willkommen in der Tagungsstadt Umeå – hier ist alles in der Nähe! Der Flugplatz liegt fast mitten in der Stadt (keine langwierigen Transfers) und alles andere kann man zu Fuß erreichen. Das Angebot an Tagungsstätten, Hotels und Restaurants ist groß und ansprechend.

Möten bild

Die Tagungsanlage ist neben der Unterkunft und dem gesellschaftlichen Rahmenprogramm ein wichtiger Faktor für gelungene Konferenzen, Kongresse oder sonstige Besprechungen. Umeå hat drei ausgezeichnete größere Tagungsanlagen: Umeå Folkets Hus mitten in der Stadt, Aula Nordica mitten auf dem Universitätsgelände und Nolia, wenn man für seine Tagung größere Ausstellungsräumlichkeiten benötigt. Für kleinere Besprechungen gibt es eine Vielzahl hervorragender Anlagen. Für bis zu etwa 1.000 Teilnehmer hat Umeå wirklich ausgezeichnete Räumlichkeiten zu bieten.

 

Gutes Angebot an Hotelzimmern und Restaurants

In Umeå erwarten den Besucher angenehme Unterkünfte und Einkehrmöglichkeiten. Hier gibt es alles von erstklassigen Designhotels bis hin zu authentischen Unterkünften. Mittlerweile gibt es insgesamt etwa 1570 Hotelzimmer in der Stadt.

In Umeå kann man gut essen. Hier stehen erstklassige Restaurants zur Auswahl, sieben davon sind auch im angesehenen Restaurantführer White Guide vertreten. Von Wirtshäusern über Bars, Kneipen und Cafés gibt es etwas für jeden Geschmack und Geldbeutel. Aber auch das Kultur- und Unterhaltungsangebot ist überzeugend!

 

In Flugplatznähe mit regelmäßigen Anbindungen

Der Flughafen Umeå Airport liegt nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt und ist einer von Schwedens am meisten angeflogenen Flugplätzen mit täglich bis zu 18 Verbindungen nach Stockholm (Arlanda, Bromma). Außerdem bestehen gute Flugverbindungen zu Göteborg, Luleå und Åre Östersund. Dank der Stadtnähe des Flughafens ist Umeå eine der am häufigsten besuchten Tagungsstädte.

Mit der neuen Eisenbahnverbindung Botniabanan kann man Umeå auch gut mit dem Schnellzug erreichen – von Stockholm dauert die Fahrt lediglich gut sechs Stunden. Bei Anreise von Osten kann man mit den Fähren der Wasaline  den Bottnischen Meeresbusen überqueren.

Bild Källan möte